Heidelberg International Toastmasters Club

Unsere Treffen

Der Heidelberg International Toastmasters Club trifft sich jeden 1. und 3. Montag eines Monats um 19:15 Uhr. Nach dem allgemeinen Begrüßen starten wir mit der eigentlichen Veranstaltung um 19:30 Uhr.

Derzeit treffen wir uns wieder in Heidelberg-Rohrbach im „Treff am Turm“, Franz-Kruckenberg-Straße 54. 

Unsere Treffen laufen nach einem strukturierten Programm ab. Es umfasst vorbereitete Reden (meist 5 – 7 Minuten) und verschiedene spontane Wortbeiträge. Der zweite Teil ist dem persönlichen Feedback gewidmet.

Alle Meeting-Rollen wie Moderation der Veranstaltung, Bewertungen und organisatorische Funktionen werden reihum von Mitgliedern übernommen.

Nach langer online-Zeit: Wir treffen uns wieder persönlich im „Treff am Turm“

Adresse: Heidelberg-Süd, Franz-Kruckenberg-Straße 54

Sollte sich die Pandemie-Lage drastisch ändern, werden wir auf online-Treffen umsteigen und darüber an dieser Stelle informieren!

Unser Club

Der Heidelberg International Toastmasters Club ist kein eingetragener Verein, sondern Teil einer weltweiten, gemeinnützigen Organisation: Toastmasters International. Die lokalen Clubs, so auch die Heidelberger Clubs, organisieren ihre Treffen, Wettbewerbe und weitere Veranstaltungen in eigener Regie und betreuen ihre eigenen Mitglieder.

Jedes Clubmitglied hat Zugang zum Toastmasters Weiterbildungsprogramm, online oder gedruckt. Auf der online-Plattform stehen darüber hinaus viele weitere Medien wie Videos (großteils in Englisch) zur Verfügung.

Mitglieder eines Clubs sind auch bei anderen Toastmasters Clubs weltweit willkommen. Der Mitgliedsbeitrag für unseren Heidelberger Club beträgt 96 Euro im Jahr plus einer einmaligen Aufnahmegebühr von 16 Euro. Studenten und Arbeitssuchende zahlen einen ermäßigten Jahresbeitrag von 72 Euro plus Aufnahmegebühr.

Warum Mitglied bei Toastmasters werden?

Richtig gute Reden halten

Wir entwickeln unsere rhetorischen Fähigkeiten durch kontinuierliches Training nach einem strukturierten Ausbildungsprogramm 

Mit Lampenfieber umgehen

Wir trainieren unsere Bühnenpräsenz im geschützten Umfeld und lernen, Redeangst und schwierige Gesprächssituationen zu meistern

Führungskompetenz erwerben

Wir übernehmen Verantwortung durch verschiedene Funktionen im Club – wenn gewünscht auch im weltweiten Netzwerk

Persönliche Potentiale nutzen

Wir schaffen ein positives Umfeld, geben konstruktives Feedback und unterstützen uns gegenseitig dabei, unsere Ziele zu erreichen

Lange Historie

Der Heidelberg International Toastmasters Club ist einer der ältesten Clubs Deutschlands. Er wurde am 1. September 1960 gechartert.

Auszeichnungen

Alle Clubs im internationalen Toastmasters Netzwerk können am alljährlichen Cluberfolgsprogramm teilnehmen, das sich vor allem am Mitgliederfortschritt und Zuwachs orientiert. Der Heidelberg International Toastmasters Club erreichte 2019 den höchsten Status, President’s Distinguished, und 2020 Select Distinguished.